Slow Food

Slow Food-Bewegung

 

Tapa tartar de tomate y arenque con vino rosadoTaberna unsere Erde unterstützt die Slow Food-Bewegung voll. Diese ecogastronómico Bewegung
fördert eine "neue Nahrung" als Ausdruck der Identität und Kultur zu verstehen, ein multidisziplinärer Ansatz befürwortet Vergnügen, Essen verbunden, reflektiert über Geschmackserziehung und das Recht auf ein neues Verantwortungsbewusstsein genießen, unter Berücksichtigung der Balance mit dem Ökosystem, Agrar- und Nahrungsmittel verteidigen Biodiversität und ethisches Engagement mit Produzenten.

Die Slow Food Verein wurde gegründet 1986 von Carlo Petrini in der italienischen Stadt Bra, zunächst mit dem Ziel der Bekämpfung der Auswirkungen der fastfood und schnelle Leben die gesunde Ernährung und Lebensweise untergraben wurden, Förderung des Verschwinden der lokalen Nahrungsmitteltraditionen, der allgemeine Mangel an Interesse an der Ernährung, die Ursprünge und die Aromen der Lebensmittel.

Slow Food glaubt, dass die "neue Küche" auf die Wahlfreiheit in der Bildung auf der Basis, weil das Essen ist eine Freude, die das Bewusstsein und Verantwortung erfordert. Sieht eine Welt, in der alle Menschen gutes Essen für sie zu genießen, Wer und Umwelt produziert, Nutzung von Ressourcen in der besten Weise möglich und ohne Streuverluste.

Tapa milhojas de membrillo y vino blancoDie Qualität des Essens ist die Lebensqualität und für die Slow Food betont die Verteidigung der territorialen und regionalen kulturellen Unterschiede, eng mit Lebensmittel Erbe verknüpft werden, Geschichte und Kultur. Diese Ansätze fördern, eine neue Logik der Produktion und des Verbrauchs von Lebensmitteln, die gut zu sein, Sauber und fair.

Slow Food hat mehr als 100.000 Mitglieder weltweit und ist in mehr als vorhanden 160 Ländern, nationalen Strukturen in Italien, Deutschland, Schweiz, USA, Japan, Großbritannien und Holland.

SLOW FOOD MANIFESTO

Diese unseres Jahrhunderts, er unter dem Zeichen der industriellen Zivilisation geboren und aufgewachsen, wurde zum ersten Mal die Maschine erfunden und dann hat ein eigenes Modell des Lebens werden.

Geschwindigkeit hat uns gefesselt, Wir sind alle Opfer der gleiche Virus: la Fast Life, dass Schocks unsere Gewohnheiten, dringt in unsere Häuser, und zwingt uns, die Fast Food ernähren.

Jedoch, homo sapiens muss seine Weisheit und frei von Geschwindigkeit, die eine vom Aussterben bedrohte Arten zu reduzieren abrufen können.

Deshalb, gegen die universellen Torheit Fast Life, ist es notwendig, die ruhige Material Vergnügen zu verteidigen.

Im Gegensatz zu denen, die meisten sind, dass confuse Effizienz mit Frenzy, als Impfstoff schlagen einen angemessenen Teil der Sinnesfreuden versichert, zugeführt, um eine langsame und verlängerte Genuss bereitzustellen.

Lassen Sie uns an den Tisch mit Slow Food, gegen Abflachung von der Fastfood produziert, und entdecken Sie den Reichtum und die Aromen der lokalen Küche.

Si la Fast Life, im Namen der Produktivität, Es hat unser Leben verändert und gefährdet die Umwelt und Landschaft, Slow Food ist heute die Spitze Antwort.

Und diese hier, bei der Entwicklung von Geschmack und nicht in seiner Verarmung, die wahre Kultur, wird in dem Fortschritt kann mit einem internationalen Austausch in der Geschichte beginnen, in Wissen und Projekte.

Slow Food garantiert eine bessere Zukunft.

Slow Food ist eine Idee, die viele qualifizierte Inhaber muss, Für diesen Modus (langsam) wird es eine internationale Bewegung, die die Schnecke ist sein Symbol.

Mehr Informationen www.slowfood.es

Slowfood España

 

Verwendung von Cookies

Diese Seite benutzt Cookies, damit Sie die beste Nutzer-Erfahrung zu haben,. Wenn Sie weiterhin zu durchsuchen Sie sind die Zustimmung zur Annahme der oben genannten Cookies und Akzeptanz unserer Cookies Politik, klicken Sie auf den Link für weitere Informationen.Haftungsausschluss

OK